Mundwinkelregion behandeln und korrigieren

 
Tabellen Generator
Dauer 30 Minuten
Anästhesie Ja
Nachher ggf. Kühlen
Sport 1. Tag
Kosten CHF 700
 

Die Falten am Mundwinkel werden umgangssprachlich Marionetten- oder auch Merkelfalten genannt. Durch nachlassende Spannkraft des Gewebes und Volumenverlust sackt als erstes Zeichen der Mundwinkel nach unten ab.

Bei zunehmendem Alter und Symptomatik verschwindet der Mundwinkel ganz und wird durch die nachlassende Haut überlappt.

In der Folge manifestieren sich die klassischen Mundwinkelfalten. Diese verleihen dem Gesicht einen grimmigen, traurigen oder müden Ausdruck. Dieser Prozess ist schleichend und sollte am besten schon in der Frühphase mit Hyaluron therapiert werden.

Mehr zur Behandlung der Mundwinkelregion ...

Botulinum oder Hyaluron?

In der Regel wird die Behandlung mit Hyaluron vorgenommen. Nur bei Situationen, wo auch eine ausgeprägt muskuläre Komponente besteht, nämlich ein sehr aktiver nach unten ziehender Muskel, kann eine alleinige oder kombinierte Behandlung mit Botulinum in Betracht gezogen werden.

Wie wird es am Mundwinkel-Bereich angewendet?

Dies geschieht entweder mit feinen Injektionsnadeln oder mit stumpfen Mikrokanülen. Man kann sich Letzteres als eine Art Mikro-Schlüsselloch-Technik vorstellen. Da diese Mikro-Kanüle vorne abgerundet und stumpf ist, handelt es sich um eine sehr gewebeschonende Methode mit geringem Nebenwirkungs-Potenzial. Zudem können von einem Zugang mehrere Regionen behandelt werden. Dies ist besonders bei Kombinationsbehandlungen vorteilhaft. Welche Methode angewandt wird hängt, vom Ausgangsbefund, der behandelten Region und möglichen Begleitumständen ab.

Wie lange hält der Hyaluron-Effekt an?

Die Erfahrung zeigt, dass der Abbauprozess bei der Erstbehandlung schneller als bei der Folgebehandlung ist. Bei der Erstbehandlung liegt die Wirkungsdauer in den meisten Fällen zwischen 6-10 Monaten. Durch Umbauprozesse im Bindegewebe kann es aber schon von Anfang an zu einem im länger anhaltenden Ergebnis kommen.

Wie schmerzhaft ist die Behandlung?

Dank einer lokalen Betäubung wird der Eingriff als schmerzarm bis schmerzfrei wahrgenommen.

Risiken und Nebenwirkungen

Blutergüsse sind bei schonender Behandlungstechnik und optimaler Vorbereitung (dh. Keine Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten) selten. Bei einem Einsatz von Botulinum könnte es in ganz seltenen Fällen zu temporären Asymmetrien bei der Mimik kommen.

Nachkontrolle und Nachbehandlung

Wir empfehlen nach einer Erstbehandlung immer eine Nachkontrolle. Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, wann Sie sich für die Nachkontrolle anmelden sollen. Ist eine Nachbehandlung nötig sein, fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Gesellschaftsfähig

Da in der Regel die Schwellung nach der Behandlung moderat ausfällt, sollten Sie am nächsten Tag gesellschaftsfähig sein und auch wieder arbeiten können. Wenn nach der Behandlung grösseren Schwellungen auftreten, sollten Sie während dieser Zeit auf Sport, Sauna- und Spa-Besuch sowie Massage verzichten.

Vorbereitung

Bitte kommen Sie wenn möglich ungeschminkt. Zudem ist es wichtig, dass Sie keine blutverdünnenden Medikamente im Zeitraum von 10 Tagen vor Ihrer Behandlung einnehmen. Falls dies jedoch aus medizinischen Gründen nicht geht, fahren Sie mit der Einnahme weiter und informieren Sie uns.

Buchen Sie Ihren Termin ganz einfach.